Sie sind hier: Startseite » Region Kvarner » Bribir

Bribir

Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Verwaltungsgebäude der Gemeinde Vinodol



Überblick

Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Gemeinde Vinodol - mittelalterlicher Turm mit den Mauern der einstigen Befestigung....



Bribir ist ein Ortsteil der Gemeinde Vinodol in der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar. Es handelt sich um einen kleinen Ort in Kroatien, am Rande eines Berges im Vinodol-Tal (Weintal). Die Gemeinde Vinodol umfasst heute die Orte Drivenik, Tribalj, Grizane-Belgrad und Bribir, den Verwaltungssitz der Gemeinde. Diese heutzutage kleinen Orte entstanden um die mittelalterlichen Befestigungen herum, die die Fürstenfamilie Frankopan erbaut hatte. Das kulturelle Aufblühen dieser Orte ist auch den Frankopanen zu verdanken. Mit ihrem Namen werden zahlreiche Kulturdenkmäler verbunden. Laut der Volkszählung von 2001 hat Bribir 1783 Einwohner.





Bribir

Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Gemeinde Vinodol....kleine Kapelle in einem Park...


Geographisch ist Vinodol ein Tal, das zwischen Krizisce im Nordwesten, Novi Vinodolski im Südosten und der Küste am Vinodol-Kanal liegt. Es gibt sonnige, heiße und trockene Sommer und milde Winter, ähnlich wie an der Küste. Die durchschnittliche Jahrestemperatur im Tal beträgt 14 °C. Im Wald herrscht ein kontinentales Klima. Sein Name dokumentiert eine lange Weinbautradition, die bis in die römische Zeit (Vallis vinearia) zurückreicht. Das in malerischer Landschaft liegende Städtchen besuchen zahlreiche Altertumsliebhaber. In der Umgebung liegt ein interessantes Waldgebiet, in dem Ferienhäuser und einige Ausflugslokale errichtet wurden. Die Straße von Novi Vinodolski aus der Richtung des Meeres führt zum sogenannten "Paradise Valley"- dem eigentlichen Vinodol-Tal.


Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Gemeinde Vinodol - Friedhof und Umgebung von Bribir


Es sind längere und kürzere Ausflüge/Wanderungen entlang der gekennzeichneten Wanderwege möglich. Das Hinterland des Vinodol ist sehr interessant für Jäger, und das ganze Gebiet ist für Jagdtourismus geeignet. Hier findet man viele Hasen, Rebhühner, Steinhühner, Füchse, Marder, Hirsche und Rehe, sowie Wölfe und Bären. Die Jagd ist besonders im Frühjahr, Herbst und in den Wintermonaten attraktiv. In den Jagdhäusern kann man verschiedene Jagdspezialitäten genießen. Der höchste Gipfel ist der Visevica, der 1428 Meter ü.d.M. liegt. Der Wald ist auch für Wanderer und Sammler von Waldfrüchten, Heilpflanzen und Pilzen interessant. Etwas entfernter liegt der große See in Tribalj, der sehr fischreich ist.


Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Gemeinde Vinodol - Turm mit Resten der Befestigung der Frankopanen in Bribir

Geschichte

Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Gemeinde Vinodol - Pfarrkirche „St. Peter und Paul“


Erste Lebensspuren dieses Gebietes stammen aus der Altsteinzeit. Hier lebten Liburner, bevor im 2. Jahrhundert v. Chr. die Römer kamen und die Ureinwohner romanisierten. Im 7. Jahrhundert kamen die Kroaten. Die einstigen römischen Namen erhielten kroatische Übersetzungen (z. B. Vallis vineariae - Weintal - Vinodol). Seit dem 13. Jahrhundert herrschte in der Gegend das Geschlecht der Frankopanen. Sie errichteten eine Festung auf dem Berg, um die sich der heutige Ort entwickelte. Einzige Reste der Burg sind der 1302 erbaute viereckige Turm Kula und ein Teil der Mauern. Die Kirche „St. Peter und Paul“ wurde 1524 gebaut. Im 16. Jahrhundert erhielt die Fürstenfamilie der Zrinski das Vinodol.


Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Architektur im Vinodol


Nach der erfolglosen Verschwörung des Petar Zrinski und des Fran Krsto Frankopan gegen den Kaiser und ungarischen König Leopold und der Entmachtung und Enthauptung der beiden begann im Vinodol eine lange wirtschaftliche und kulturelle Stagnation. Die Architektur im Vinodol weist eine besondere Bauweise auf, die durch das Klima und die frühere Lebensweise beeinflusst wurde. Die Häuser und ihre Tore sind aus Stein, dem Grundbaumaterial, gebaut. Der Hof vor dem Haus ist von einer Mauer umgeben und das Tor des Hofes ist der Schmuck des Hauses. Diese Architektur besitzt eine Harmonie und Schönheit, die auch die heutige Architektur beeinflusst.


Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Gemeinde Vinodol - Bribir, Dorf in der Gemeinde Vinodol - Foto: Wikipedia - Autor: Croq - Lizenz: s.u.


Bribir heute

Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Gemeinde Vinodol - Blick über Bribir und Umgebung


Was kann man in Bribir sehen:


Die waldreiche Umgebung von Bribir lädt zu Wandertouren ein, ein großer Friedhof mit Gräbern zum Teil noch aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs und aus der kommunistischen Epoche des Staates, die katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul, ein kleiner Park mit Kapelle- schön zum Entspannen. Beim Verwaltungsgebäude der Gemeinde Vinodol in Bribir steht der Wehrturm zusammen mit ein paar alten Mauern aus der Zeit der Frankopanen. Der Frankopanen-Turm in Bribir ist der einzige Überrest des einstigen Kastells, das sich im nördlichen Teil der mittelalterlichen befestigten Stadt befand. Das Kastell kam Anfang des 13. Jahrhunderts in den Besitz der Fürsten von Krk, den späteren Frankopanen.


Bribir - Region Kvarner
Bribir - Region Kvarner Gemeinde Vinodol - Frankopanen-Turm in Bribir


Ursprünglich besaß das Kastell eine doppelte Mauer, einen engen Hof, ein Wohn- und Verwaltungsgebäude sowie zwei Türme - einen runden im Südwesten und eine quadratischen im Nordosten. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Kastell abgerissen, um an seinem Platz Schul- und Gemeindegebäude zu bauen. Erhalten geblieben sind nur der quadratische Turm und ein Teil der Befestigungen im nördlichen und westlichen Teil des ehemaligen Kastells. Die ursprünglichen Grundrissmaße des quadratischen Turms sind bis heute erhalten geblieben. Im Inneren des Turmes lässt sich die historische Epoche erkennen, als der Turm als Gefängnis mit sehr engen Gefängniszellen mit Steinmauern diente. Dieser Bauphase sind auch der gegenwärtige Erdgeschoss-Eingang in den Turm sowie die kleinen quadratischen Fenster an der östlichen Vorderseite zuzuordnen, die von Steinplatten eingefasst sind. Die ursprünglichen Schießscharten sind auf allen Seiten erhalten geblieben.


Video Vinodol, Grizane, Bribir, Tribalj, Drivenik



Novi Vinodolski

Novi Vinodolski - Region Kvarner
Novi Vinodolski - Region Kvarner Blick über die Altstadt zum Hafen


Novi Vinodolski - kurz auch nur Novi genannt - ist eine Stadt an der Adriaküste in Kroatien, südlich von Crikvenica, südlich von Selce und Bribir und nördlich von Senj entfernt. Die Stadt gehört zur Region Kvarner und zählt etwa 5100 Menschen in der Stadt und der Umgebung. Das Stadtgebiet gelangte im 13. Jahrhundert unter die Herrschaft der Frankopanen, ein bedeutendes Adelsgeschlecht in der Gegend und weit darüber hinaus. Ein berühmtes Dokument ist...

Weitere Informationen zur Stadt Novi Vinodolski in der Region Kvarner in Kroatien finden Sie hier....!


Crikvenica

Crikvenica - Region Kvarner
Crikvenica - Region Kvarner Fluss Dubracina


Crikvenica ist eine Stadt an der kroatischen Adriaküste in der Region Kvarner. Das Städtchen befindet sich unweit der Stadt Rijeka- in etwa 37 Kilometer Entfernung. Crikvenica ist eines der großen Tourismuszentren in der Region mit langer Tradition. Die Stadt zählt etwa 11.300 Einwohner. In der Nachbarschaft von Crikvenica liegen die Orte Kraljevica, Novi Vinodolski und Selce. Wortwörtlich übersetzt heißt die Ortschaft "Kirchlein"...

Weitere Informationen zur Stadt Crikvenica in Kroatien finden Sie hier....!


Tipps:


Adresse:

Tourismusvereinigung der Gemeinde Vinodol,

Bribir 1,
51 253 Bribir

Kroatien


Telefon: +385 51 248 730

E-Mail: tzo-vinodolske@ri.t-com.hr

E-Mail: info@tz-vinodol.hr

Gemeinde Vinodol

Bribir 34,
51 253 Bribir - Croatia

Telefon: +385 51 422 540
Fax: +385 51 248 007

E-Mail: pravna@vinodol.hr

Internet: www.vinodol.hr


Quellennachweis:


1.: Die Informationen zur Geschichte von Bribir stammen aus dem Artikel Bribir (20.11.2017) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Das Foto "Bribir, Dorf in der Gemeinde Vinodol - Autor: Croq" stammt aus der Wikimedia Commons der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Creative Commons "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported".


Fotos aus Bribir - Region Kvarner



-Anzeige-









Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren