Sie sind hier: Startseite

Kroatienbesuche

Insel Krk - Baška
Insel Krk - Baška Blick auf Hafen und die Promenade



5 Gründe, warum Sie Kroatien besuchen sollten!

Novi Vionodolski
Novi Vionodolski Stadt an der Kvarner Küste



Kroatien zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Und das nicht ohne Grund: Die Einheimischen sind gastfreundlich und redegewandt, viele sprechen Deutsch, die unzähligen Fels- und Kiesstrände locken mit Sonne, Abwechslung, Erholung und sind ein wunderschönes Reiseziel, geeignet für den Familien- und den Aktivurlaub, auch beim Essen ist durch verschiedenste mediterrane Einflüsse für jeden etwas dabei.

Für mehr Informationen schauen Sie gerne auf der Seite von ADAC Reisen nach.


...traumhaft speisen in Kroatien...

Kroatische Küche - Schinken
Kroatische Küche - Schinken Schinken aus Dalmatien


Während Ihres Kroatienurlaubs dürfen Sie es auf keinen Fall versäumen, die köstliche Landesküche zu probieren, selbst wenn Sie sich ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mit eigener Küche gemietet haben. Im Allgemeinen wird die kroatische Küche dominiert von deftigen Fleisch- und Fisch- bzw. Meeresfrüchtegerichten (diese vorzugsweise vom Grill), Gemüsespezialitäten werden im Wesentlichen als Beilage serviert. Durch die vielfältigen Einflüsse von außen und die regional unterschiedlichen Küchentraditionen wird sie auch „Küche der Regionen“ genannt. Sie ist einerseits geprägt von der türkischen, österreichischen und ungarischen Küche, sowie in den Küstenregionen durch die römische, griechische, französische und italienische Küche und stellt einen Mix derer dar. Zu den landestypischen Gerichten (z.B. den Grillspezialitäten) passt gut ein einheimischer Wein oder Schnaps.


...die Gastfreundschaft der Kroaten...

Novigrad - Istrien
Novigrad - Istrien Hafenpromenade


Zwar ist kroatisch die Landessprache in der Republik Kroatien, jedoch werden Sie in Ihrem Urlaub schnell merken, dass viele der insgesamt 4.190.669 Einheimischen auch gut Deutsch oder Englisch sprechen. Mit einem Kroaten ins Gespräch zu kommen, ist sehr einfach, generell sind sie sehr offen und lebensfroh und empfangen Gäste in ihrem Land sehr herzlich. Sollte es trotz guten Sprachkenntnissen zu Verständigungsproblemen kommen, machen sich Einheimische große Mühe, dass man sie trotzdem versteht, wenn es nicht anders geht, dann durch Gestik (mit Händen und Füßen), denn sie kommen gerne mit Besuchern ins Gespräch.


Kultur und Geschichte – geprägt durch Veränderung

Pula - Istrien
Pula - Istrien ...römisches Amphitheater


Kroatien war in seiner Geschichte durch verschiedene Völker besetzt: Römer, Illyrer und slawische Völker, die das Land alle in unterschiedlichem Ausmaß durch ihre eigene Kultur beeinflusst haben. Die Geschichte des Landes ist sehr durch politische Veränderungen geprägt, dennoch können Sie während Ihrer Reise heute noch verschiedene Denkmäler aus unterschiedlichen Epochen bestaunen, z.B. den trapezförmigen Diokletians Palast im Urlaubsort Split, der vom römischen Kaiser Gaius Aurelius Valerius Diocletianus (236/245 - 312) ab 295 nach Christus erbaut wurde und in dem er den Rest seines Lebens verbrachte.


...atemberaubende Natur, vielfältige Tierwelt....

Kroatien
Kroatien Tiere im Nationalpark


Kroatiens Küste beheimatet zahlreiche Schildkröten- sowie Eidechsen- und Schlangenarten. Zu den Meeressäugern gehört die vom Aussterben bedrohte Mittelmeer-Mönchsrobbe. In den Gebirgsregionen des Landes ist Vorsicht geboten, denn hier leben Raubtiere wie Goldschakale, Luchse und Braunbären. Auch Greifvögel wie der Steinadler oder der Gänsegeier fühlen sich hier wohl. In den nördlich gelegenen Nationalparks trifft man sogar auf in Mitteleuropa vom Aussterben bedrohte oder bereits ausgestorbene Tierarten wie Eisvögel, Schwarzstörche oder den Bienenfresser. Infos und Sicherheitshinweise zum jeweiligen Gebiet sollte man vor einem Kroatien-Urlaub im Internet recherchieren.


...die Küste Kroatiens...

Kroatien
Kroatien Küstenlinie in Istrien


Anders als man es aus dem Süden Europas kennt, stellen Sandstrände in Kroatien eine wahre Seltenheit dar. Die etwa 6000 Kilometer lange Küstenlinie, zu der die Inseln und unzählige malerische Buchten zählen, besticht durch einzigartige Fels- und Kiesstrände. Familien können hier einen wunderschönen und entspannten Urlaub in der Sonne verbringen und auch Aktivsportler kommen hier auf ihre Kosten: Das glasklare Wasser der Adria bietet die besten Voraussetzungen, um tauchend die Unterwasserwelt zu erkunden, Surfen zu gehen oder Kajak zu fahren, für Neulinge oder Menschen, die gerne etwas in der Gruppe unternehmen, werden auch Tauch-, Surfkurse und Kajaktouren angeboten.


Fazit

Umag - Istrien
Umag - Istrien Hotel Sol Garden Istra


Egal ob man einen Strandurlaub oder eine Kulturreise plant, man Familie hat oder alleinstehend ist, ob man seinen Urlaub lieber entspannt verbringt oder sportlich aktiv gestaltet – Kroatien ist aufgrund seiner zahlreichen Möglichkeiten für jeden eine Reise wert.


Fotos Kroatienbesuche



-Anzeige-









Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren